Datenschutz-Bestimmungen


Wir, Blue Sky Homes LLC ("wir"), bieten den Nutzern unserer mobilen Ortungsgeräte ("CUBE Tracker") über unsere CUBE Tracker mobile Anwendung (die "CUBE Tracker App") (zusammenfassend als " "Dienstleistungen"). Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt: die Informationen, die wir von Nutzern sammeln; wie wir diese Informationen verwenden; und Ihre Rechte im Zusammenhang mit unserer Erhebung und Verarbeitung der Informationen.

 

Definition von persönlichen Informationen


In dieser Datenschutzrichtlinie bedeutet der Begriff "persönliche Information" jegliche Information in Bezug auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person; eine identifizierbare Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere unter Bezugnahme auf einen Namen, eine Identifikationsnummer oder, unter bestimmten Umständen, Standortinformationen, eine IP-Adresse oder die jedem CUBE Tracker-Gerät zugewiesene eindeutige Kennung.

 

Persönliche Informationen, die wir sammeln


Die App greift auf Telefonkamera, Mikrofon und Standort zu, sammelt jedoch keine E-Mails, Telefonnummern oder Kontakte. Alle Daten, die Sie für die App verwenden, werden nur auf Ihrem Telefon gespeichert und nicht an einen Datenserver gesendet oder gespeichert.

 

Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und verarbeiten


Unser Object Location Service hilft Ihnen, Ihre CUBE Tracker-Geräte, die sich in Reichweite Ihres Mobilgeräts befinden, zu verfolgen und zu finden, um sich den letzten bekannten Standort Ihrer CUBE Tracker-Geräte zu merken.

 

Kontaktiere uns


Sollten Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@cubetracker.com

 

Feedback


Wenn Sie uns Feedback zu dieser Anwendung geben, geben Sie Ihre persönlichen Daten nicht unter der Voraussetzung weiter, dass wir diese Bewertungen für andere Zwecke verwenden können. Wir sammeln alle Informationen, die in einer solchen Kommunikation enthalten sind, und verarbeiten personenbezogene Daten in einer solchen Kommunikation in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung.

 

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie


Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, indem wir Sie auf dieser Seite darüber informieren. Wenn Sie gegen eine der Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie Einspruch erheben, müssen Sie die Nutzung der Dienste einstellen und uns auffordern, Ihre persönlichen Daten zu löschen. Sofern nicht anders angegeben, gilt die aktuelle Datenschutzerklärung für alle persönlichen Informationen, die wir über Sie haben.

Wenn diese Datenschutzrichtlinie geändert wird, wird sie auf der Website veröffentlicht. Alle Änderungen werden 20 Tage nach ihrer ursprünglichen Buchung wirksam. Wenn wir diese Datenschutzerklärung jedoch ändern, um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen, werden die Änderungen sofort nach ihrer erstmaligen Veröffentlichung oder nach Bedarf wirksam.

Sie erklären sich damit einverstanden, an die in den Datenschutzbestimmungen vorgenommenen Änderungen gebunden zu sein. Wenn Sie die Dienste weiterhin nutzen, nachdem Sie über solche Änderungen informiert wurden, erkennen Sie die geänderten Bedingungen an. Wenn Sie mit den geänderten Bedingungen nicht einverstanden sind, müssen Sie die weitere Nutzung der Dienste einstellen.